Ausgangs-Situation

  • Durch den „Speed“ steigt der Bedarf an aktuellen Informationen und Wissen, die Halbwertzeit von Wissen sinkt wahnsinnig
  • Die Identifizierung und Bereitstellung von qualitativem „Content“ dauert oft lange und ist mit Investitionen verbunden
  • Neue technische Innovationen sind immer schneller verfügbar 

Ansatz

  • Konsequente Nutzenbewertung des „Contents“ durch einfache Mechanismen, permanentes Monitoring, Initiierung und Umsetzung von Veränderungen 
  • Systematisch „gaps“ erkennen und durch gesteuerte Prozesse die Schließung sicher stellen
  • Fehler und Reviews systematisch analysieren und Veränderungen initiieren, umsetzen und das Wissen verfügbar machen


Effekt
 

  • Frühzeitiges Erkennen von Bedarfen
  • Treiber für Veränderung und kontinuierliche Verbesserung